Altersdurchmischtes Lernen/Mehrjahrgangsklassen – Weiterbildung

Der Wechsel zu  Mehrjahrgangsklassen kann sowohl einzelne Lehrpersonen als auch ganze Schulen betreffen, die alle Klassen umstellen wollen oder müssen.


Schulinterne Weiterbildung für Schulteams

Schulen, die sich für eine gemeinsame Weiterbildung entschieden haben, wollen das pädagogische und methodische Potenzial erkennen und nutzen. Das Institut Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule FHNW bietet – auf Ihr Team angepasste – schulinterne Weiterbildungen zum Thema Altersdurchmischtes Lernen/Mehrjahrgangsklassen.

Beispielthemen:

  • Von-, mit- und nebeneinander Lernen
  • Lernsteuerung (Lernreflexion, Lerndokumentation, Lernberatung)
  • Wochenstruktur mit Unterrichtsbausteinen
  • Altersdurchmischtes Lernen und Lehren - ein pädagogischer Ansatz
  • Öffnung von Unterricht und Zusammenleben
  • Unterrichtsplanung in Mehrjahrgangsklassen
  • Lernförderliche Leistungsbeurteilung in Mehrjahrgangsklassen
     

Gerne beraten wir Sie individuell. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Kursangebote für einzelne Lehrpersonen / Klassenteams

Das Institut Weiterbildung und Beratung der Pädagogischen Hochschule FHNW bietet verschiedene Kurse zum Thema Alterdurchmischtes Lernen / Mehrjahrgangsklassen an, teilweise in Zusammenarbeit mit Fachdidaktikern und Fachdidaktikerinnnen: 

 

AdL konkret: Von- und miteinander lernen

Kurzbeschrieb: Schülerinnen und Schüler lernen, wenn sie sich mit anderen Kindern mit einem Lerngegenstand auseinandersetzen. Im Kurs wird aufgezeigt, welche Formen es im Lernen von- und miteinander gibt und wie der Lernhinhalt vertieft und dokumentiert werden kann. 

Anmeldeschluss: 22.6.2018

Anmeldung

 

"Sprachfenster" – ein Stufenlehrmittel

Kurzbeschrieb: Das Lehrmittel «Sprachfenster» ist ein Deutschlehrmittel für die Unterstufe und eignet sich gut für den Einsatz in Mehrjahrgangsklassen. Es bietet vielfältige Materialien zum Lernen und Anwenden von Sprache im 2. – 4. Schuljahr.

Anmeldeschluss: 19.7.18

Anmeldung

 

Lernen und Lehren in Mehrjahrgangsklassen

Kurzbeschrieb: Die Teilnehmenden vertiefen den konstruktiven Umgang mit Vielfalt in einer Mehrjahrgangsklasse und erweitern ihre Kompetenzen für altersdurchmischtes Unterrichten.

Anmeldeschluss: 3.1.2018

Anmeldung

 

Mathematische Lernumgebungen für alle

Kurzbeschrieb: Mit mathematischen Lernumgebungen wird de rMathematikunterricht offener und effektiver. Innerhalb gleicher, aber reichhaltiger Aufgaben sind die Kinder auf unterschiedlichen Niveaus gefordert. So kann eine natürliche Differenzierung gelingen.

Anmeldeschluss: 3.1.2018

Anmeldung

 

AdL konkret: Leistungsbeurteilung

Kurzbeschrieb: Beurteilen und Benoten in altersdurchmischten Klassen ist anspruchsvoll. Im Kurs werden Zugänge vermittelt, Spielräume der kantonalen Verordnungen thematisiert und Beispiele gezeigt. Die Teilnehmenden entwickeln eigene Beurteilungsinstrumente.

Anmeldeschluss: 28.2.2018

Anmeldung

 

Lernen von- und miteinander - AdL im Sprachunterricht

Kurzbeschrieb: Sprachlicher Unterricht ist vielfältig. In hererogenen, altersdurchmischten Gruppen werden das selbstgesteuerte Lernen und das Lernen von- und miteinander gefördert.

Anmeldeschluss: 15.7.2018

Anmeldung