Altersdurchmischtes Lernen/Mehrjahrgangsklassen – Beispiele

Wochenstruktur/Stundenplan

Die Unterrichtswoche für altersdurchmischten Unterricht ist so strukturiert, dass die Lehrpersonen abgestimmt auf den Entwicklungs- und Lernstand der Kinder unterrichten und beim Lernen beraten können. Die Unterrichtsbausteine (Thema, Plan, Kurs, Freie Tätigkeit) sowie die Bausteine für das Zusammenleben (Arbeiten für die Gemeinschaft, Anlässe in der Gemeinschaft, Forum, Versammlung) ermöglichen eine entsprechende Struktur.

Lehrpersonen wählen Bausteine aus, machen ihren neuen «Stundenplan», sammeln Erfahrungen und entwickeln die Wochenstruktur weiter.

Beispiele:

PDF Wochenstruktur, 1.-3. Kl. 2014/15 Wittnau

PDF Wochenstruktur, 2.-3. Kl. 2014/15 Wölflinswil

PDF Wochenstruktur, 3.-4. Kl. 2014/15 Wittnau

PDF Wochenstruktur, 4.-5. Kl. A 2014/15 Wölflinswil

PDF Wochenstruktur, 5.-6. Kl. A 2014/15 Wittnau

 

Unterrichtsbausteine

 

Die Unterrichtsbausteine Thema, Freie Tätigkeit, Kurs und Plan ergänzen einander. Die Schulen entscheiden, wie sie die kantonale Stundentafel in die Bausteine verpacken. Oft führen sie nicht alle Bausteine gleichzeitig ein.

PDF Ateliers zur Förderung der Textkompetenz, Wölflinswil

PDF «Ich versteh Bahnhof!» – Bericht Zeitschrift «4 bis 8», Wölflinswil

PDF «Ich versteh Bahnhof!» – Praxisbericht, Wölflinswil

PDF Freie Tätigkeit, Wittnau

PDF Schülerinnen und Schüler gründen neues «Dorf», Wölflinswil

PDF Lesesozialisation_im_AdL.pdf

Bausteine für das Zusammenleben

Die vier Bausteine Arbeiten für die Gemeinschaft, Anlässe in der Gemeinschaft, Forum sowie Versammlung geben dem Zusammenleben in Schule und Klasse eine verlässliche Struktur. Es können auch nur einzelne Bausteine eingeführt und gepflegt werden.

PDF Schulversammlung Wittnau

PDF Waldwoche Laufenburg